Exzellente Ausbildung
Foto: Parkhotel Stuttgart Messe-Airport

HDV-Gütesiegel: »Exzellente Ausbildung«

Zertifizierung der Hoteldirektorenvereinigung Deutschland bietet deutliche Vorteile bei der Rekrutierung junger Talente

von Daniela Müller
Montag, 12.09.2016
Artikel teilen: 

Vor dem Hintergrund, dass immer mehr Ausbildungsstellen in der Hotellerie unbesetzt bleiben, hat die HDV 2013 das Gütesiegel »Exzellente Ausbildung« eingeführt. Die von der DEKRA Assurance Services GmbH durch­geführte Auditierung dient dazu, Ausbildungsbetriebe als erstklassig hervorzuheben, um die Bewerber­situation zu verbessern und die Zufriedenheit der Auszubildenden zu steigern.

Die Suche nach qualifizierten Bewerbern für einen Aus­bildungsplatz in der Hotellerie zählt zu den großen ­Herausforderungen der Branche. Dies wird sich auf ­absehbare Zeit nicht ändern, zumal der Wettbewerb um den begehrten Nachwuchs sich durch attraktive Angebote aus anderen Branchen weiter verschärft. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, hat die Hoteldirektorenvereinigung Deutschland (HDV) bereits vor drei Jahren mit dem Gütesiegel »Exzellente Ausbildung« eine ambitionierte Qualitätsoffensive ins Leben gerufen. In einem Zertifizierungsprozess wird die Qualität der Ausbildung eines ­Hotelbetriebes auf den Prüfstand gestellt und optimiert.

HDV Gütesiegel
Foto: HDV

Das Prozedere ist durchaus anspruchsvoll. »Im Rahmen eines Audits, das durch die renommierte Prüforganisation ­DEKRA Assurance Services GmbH durchgeführt wird, weisen die teilnehmenden Hotels nach, dass sie die von der HDV festgelegten Standards für eine exzellente Ausbildungsqualität erfüllen«, erklärt Jürgen Gangl, Präsident der Hoteldirektorenvereinigung Deutschland. Mittlerweile haben 36 Hotels in Deutschland das Zertifikat »Exzellente Ausbildung« der HDV erhalten.

Klare Regeln für Anwärter

Die Anforderungen gehen dabei weit über die gesetzlichen Vorgaben hinaus. Eine IHK-Zulassung als Ausbildungsbetrieb reicht dementsprechend nicht aus. Ferner gilt es, einen 17 Punkte umfassenden Katalog der sogenannten »Muss-Kategorie« ausnahmslos positiv zu beantworten. Verlangt werden z. B. regelmäßige und dokumentierte Schulungen sowie nachweisbare Mitarbeitergespräche zu erzielten Lernfortschritten. Zudem werden ein Patensystem für Auszubildende sowie regelmäßige Azubitreffen gefordert. Außerdem gilt es, mindestens 50 Prozent innerhalb der in 27 Punkte untergliederten »Kann-Kategorie« zu erreichen. Dabei geht es beispielsweise um übertarifliche Bezahlung oder eine monatliche Dienstzeitenkontrolle zur Verhinderung von Überstunden. Erfüllt ein Hotel alle erforderlichen Voraussetzungen, prüft ein Auditor der DEKRA die Einhaltung der Kriterien bei ­einem Vor-Ort-Termin im Haus. Passt alles, ist der Lohn der ­Mühen schließlich die Übergabe des Zertifikats durch die HDV. Um ­sicherzustellen, dass die Bemühungen der Hotels von Dauer sind, findet alle zwei Jahre ein Audit statt.

Damen mit Pokal Intergastra
Beim Wettbewerb »Couvert
d´or 2016« sicherten sich
zwei Parkhotel-Azubis die
Goldmedaille. Foto:
Parkhotel Stuttgart
Messe-Airport

Alle profitieren von besseren Standards

Das Parkhotel Stuttgart Messe-Airport hat sich bereits erfolgreich zertifizieren lassen. »Wir waren auf der Suche nach Maßnahmen, mit denen wir unsere Ausbildung noch besser machen können«, sagt Sanja Pisacic, Bankettleiterin und Ausbildungsbeauftragte des Hotels. »Es war uns wichtig, dass wir auf diese Weise auch nach außen darstellen können, dass wir hier eine exzellente Ausbildung anbieten.« Tatsächlich hielt sich der Aufwand für Sanja Pisacic und ihre Kollegin Caroline Weber, ebenfalls Ausbildungsbeauftragte, in Grenzen, denn die meisten Muss-Kriterien erfüllte das Hotel ohnehin schon. Lediglich Feinheiten mussten angepasst werden. »Unsere Mitarbeitergespräche laufen jetzt z. B. strukturierter ab, und wir dokumentieren alles gemäß den Standards. Nun haben wir auch Vorlagen, mit denen Gesprächs­protokolle recht schnell erstellt sind.« Mit dem Ergebnis sind alle zufrieden. »Die Azubis, die gerade bei uns sind und auch die Veränderungen miterlebt haben, sind total begeistert. Auch wenn nun manche Dinge, wie etwa das Berichtsheft, genauer kontrolliert werden«, schmunzelt Sanja Pisacic. »Am Ende des Tages profitieren die Azubis aber natürlich davon.«

Vielleicht auch dank der erfolgreichen Zertifizierung: Nachwuchssorgen plagen das Hotel mit 220 Zimmern und 108 Mitarbeitern derzeit nicht. In diesen Tagen starten sieben neue Auszubildende motiviert ihre Hotelkarriere im Parkhotel Stuttgart Messe-Airport. Sie dürfen sich auf eine exzellente Ausbildung freuen.

Preisverleihung Gruppe
Direktor Elouan Pêcheur mit Sanja Pisacic und Azubis aus dem
Parkhotel Stuttgart Messe-Airport. Foto: Parkhotel Stuttgart
Messe-Airport

Studie bestätigt Wirkung

Dass es sich lohnt, das Gütesiegel zu tragen, hat jüngst auch eine Studie der Hochschule Heilbronn bestätigt. Die Befragungs­ergebnisse zeigen, dass durch das Zertifikat »Exzellente Ausbildung« ein deutlicher Mehrwert entsteht. Sowohl die Aus­bildungsbetriebe als auch die Auszubildenden bewerten es demnach als zielfördernde Maßnahme zur Förderung des Nachwuchses der Hotelbranche. Betriebe mit Gütesiegel erhalten z. B. mehr Bewerbungen, die Anzahl der Kandidaten, die dem Anforderungsprofil der ausgeschriebenen Stelle entsprechen, ist ebenfalls höher als in nicht zertifizierten Häusern. Azubis, die zum Zeitpunkt der Zertifizierung bereits in ihrem Ausbildungshotel waren, attestieren ihrem Betrieb eine deutliche Steigerung der Ausbildungsqualität. Zu guter Letzt hat das Prädikat aber auch sehr positive Auswirkungen im Bereich Betriebsimage und ­Vermarktung: Zertifizierte Unternehmen werden als attraktive Arbeitgeber wahrgenommen, die einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung der Gesellschaft leisten.

Die Zertifizierung

So machen Sie Ihre Ausbildung zur »Exzellenten Aus­bildung«:
Kontaktieren Sie die HDV
E-Mail: info@hdvnet.de oder Tel.: 0711 88279957

  • Sie erhalten umgehend alle Informationen und Unterlagen zur Zertifizierung.
  • Sie erteilen der DEKRA Assurance Services GmbH den Audit-Auftrag.
  • Der Termin für das Audit wird nach Ihren Wünschen vereinbart.
  • Fragen zum Zertifizierungsprozess: Wenden Sie sich bitte an die HDV.
  • Nach erfolgreichem Audit überreicht die HDV in Ihrem Betrieb das Zertifikat »Exzellente Ausbildung«.
  • Ein professionelles Vermarktungspaket wird Ihnen
    zur Verfügung gestellt.

Weitere Artikel aus der Rubrik Karriere & Ratgeber

Artikel teilen:
Überzeugt? Dann holen Sie sich das HOGAPAGE Magazin nach Hause!