Nachwuchskräfte

Marokkanische Azubis unterstützen Achat Hotels

Auszubildende Hotel
Marokko goes Monschau: Fünf Azubis aus Fez unterstützen Achat Hotel Monschau. (Foto: ©ACHAT Hotels)
Sie kommen von weit her – seit einigen Monaten absolvieren insgesamt fünf  junge Männer aus dem nordmarokkanischen Fez eine Ausbildung im Achat Hotel Monschau. Ein tolles Abenteuer für alle Parteien.
Donnerstag, 09.11.2023, 10:54 Uhr, Autor: Karoline Giokas

Anette Stablum, die Direktorin des Achat Hotel Monschau ist von den Nachwuchstalenten aus dem Ausland vollauf begeistert: „Mit ihrer hohen Motivation und Disziplin tragen sie maßgeblich zum Erfolg unseres Hauses bei“, freut sich. Ibrahim, Ismael, Yousef, Mohamed und Toufik haben im Herzen der Eifel ihre dreijährige Ausbildung zur Fachkraft für Gastronomie und Eventmanagement, zum Hotelfachmann, zum Koch sowie zum Gastronomie- und Event-Kaufmann begonnen.

„Angesichts des generellen Fachkräftemangels, der sich seit der Corona-Pandemie noch verschärft hat, sowie des Nachwuchsproblems, von dem auch unsere Branche betroffen ist, schien uns dieses ‚Experiment‘ einen Versuch wert“, führt die Hoteldirektorin aus.

Virtuelles Beschnuppern

Bereits in der sechsmonatigen Kennenlernphase über Video-Telefonie habe sie die Qualifikation der Anfang-Zwanzigjährigen – allesamt Abiturienten oder Studenten mit weitreichender Praxiserfahrung in der Hotellerie – sowie ihre Begeisterung für das Hotelfach beeindruckt, aber auch der ausgeprägte Wille der jungen Nordafrikaner, die eigene Zukunft erfolgreich zu gestalten.

Schnell eingelebt und Sprachkenntnisse erworben

„Umso mehr freut es mich, dass jetzt, nach dem ersten Einleben und Einarbeiten, nur Positives zu berichten ist“, erklärt Stablum. „Die Auszubildenden haben sehr ernsthaft ihr B1-Deutsch-Niveau verbessert und sind durch ihre ausnehmende Freundlichkeit bei den Hotelgästen und gleichermaßen im idyllischen Monschau mit seinen 1.000 Einwohnern sehr gut ankommen", so Stablum.

„Unsere Stammbelegschaft hat die neuen Kollegen mit großer Toleranz und Rücksichtnahme auf kulturelle Unterschiede aufgenommen.“ 

Gewinnbringende Initiative

Zustande gekommen sind die internationalen Ausbildungsverhältnisse dank des Engagements des Sozialpädagogen Nabil Kissani, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, jungen Marokkanern eine Lehrstelle in Deutschland zu sichern.

Kissani, Mitarbeiter der beiden Sprachschulen Institut Allemand IAMTEC und Wisdom School, beide in Fez ansässig, habe Stablum mit seinem Vorschlag rasch davon überzeugen können, die in Frage kommenden Sprachschüler per Video-Interviews kennenzulernen. Die Entscheidung für die marokkanischen Azubis sei letztendlich auch im Achat-Team Monschau gefallen.

Interesse an einem Job bei den Achat Hotels? In unserer HOGAPAGE-Jobbörse finden Sie zahlreiche Stellenangebote.

(Achat Hotels/KAGI)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

V.l. Ausbildungsleitung Michelle Wagner, Kamila Mashrapova (Kirgisistan), Tuhin Dewan (Bangladesh), Bohdan Omelianenko (Ukraine), Lucas Wehse (Farchant), Celina Luxenburger (Oberammergau).
Ausbildungsstart
Ausbildungsstart

Hotel Zugspitze ist ein beliebter Arbeitgeber: Mehr Bewerber als Stellen

Das Hotel Zugspitze in Garmisch-Partenkirchen startet in diesem Jahr gleich mit sechs neuen Azubis. Die Besetzung der Stellen war nicht leicht, denn Bewerber gab es entgegen dem allgemeinen Trend mehr als genug. Wie lässt sich diese positive Entwicklung erklären?
60 neue Nachwuchstalente starten ihre Karriere bei den Achat Hotels
Karriere
Karriere

Erfolgreicher Ausbildungsstart bei den Achat Hotels

Die Achat Hotels begrüßen freudig ihre 60 Newcomer. Während 57 der Nachwuchskräfte eine klassische Ausbildung absolvieren werden, sind in diesem Jahr auch drei Duale Studenten mit an Bord. Im Rahmen der Onboardingphase lernen die „Neuen“ jetzt ihren Arbeitgeber kennen. 
Die Azubis der Victor's Residenz-Hotels.
Arbeitswelt
Arbeitswelt

75 Azubis der Victor’s Residenz-Hotels beginnen mit ihrer Ausbildung

Auszubildende sollen bei den Victor’s Residenz-Hotels gut ankommen. Deshalb veranstalten die Häuser jährlich eine Onboardingphase für die neuen Mitarbeiter. In der ersten Woche werden den Azubis bereits wichtige Grundlagen vermittelt.
(v.l.n.r.) Peter Adrian, Präsident der DIHK und Amélie Reiberling.
Ausgezeichneter Abschluss im Hotelfach
Ausgezeichneter Abschluss im Hotelfach

Amélie Reiberling ist Deutschlands beste Azubine

Auszeichnung für Amélie Reiberling: Im vergangenen Jahr legte die junge Frau deutschlandweit die beste Abschlussprüfung im Hotelfach ab. Für ihre großartige Leistung wurde sie am 15. Mai 2023 in Berlin geehrt.
Jürgen Bayer (Sous Chef Hotel Zugspitze) schaut bei „seinem Azubi“ Samuel Dietsch in der Werdenfelserei vorbei.
Nachwuchs im Blick
Nachwuchs im Blick

Hotel Zugspitze: Trotz Schließung kein Ausbildungs-Stopp

Das Hotel Zugspitze in Garmisch-Partenkirchen wird umgebaut. Bis Mitte Mai ist das Haus vorübergehend geschlossen. Um die Ausbildung des Nachwuchses nicht zu gefährden, kommt er für diese Zeit in Partnerhotels unter. 
Hotel im Ausland
Ratgeber
Ratgeber

Hotelarbeit im Ausland: Jobs, Länder & Vorbereitung für das Ausland

Ein längerer Aufenthalt zum Arbeiten im Ausland sieht nicht nur gut im Lebenslauf aus – er kann auch entscheidend zur persönlichen Weiterentwicklung beitragen. Damit dieser Auslandsaufenthalt und das Arbeiten in der ausländischen Hotellerie ein Erfolg wird, sollten im Vorfeld einige Dinge beachtet werden.