Personalie

Doppelspitze bei der Classik Hotel Collection

Mitte April hat Paul Dreykluft die Geschäftsführung bei der Classic Hotel Collection übernommen. Er unterstützt Simone Graebner.

Freitag, 16.04.2021, 08:05 Uhr, Autor: Natalie Ziebolz
Paul Dreykluft

Nach einem Jahr bei der Classik Hotel Collection: Paul Dreykluft steigt in die Geschäftsführung auf. (Foto: © Classik Hotel Collection)

Zum 13. April 2021 hat Paul Dreykluft nach nur einem Jahr im Betrieb die Geschäftsführung bei der Classik Hotel Collection übernommen und unterstützt damit Simone Graebner, die der Gesellschaft weiterhin erhalten bleibt. Seit Anfang 2020 ist er dabei, hat die Gesellschaft auf Zukunft ausgerichtet, der Pandemie getrotzt und die Häuser auf professionelle Beine gestellt. Im September 2020 erhielt Dreykluft seine Prokura und nun folgt mit der Geschäftsführung im April 2021 der nächste Schritt.

Der Zukunftsexperte ist ein erfahrener Vollblut-Profi in der Hotelbranche, nach Stationen in Köln und Liechtenstein, wo er elf umsatzstarke Hotels leitete, kehrte Dreykluft zurück nach Berlin. Das Team plant den Aufbruch ins neue Jahrzehnt und denkt die bisherigen Erfolge und Entwicklungen konsequent weiter.

Die Classik Hotel Collection

Unter dem Dach der Classik Hotel Collection schließen sich in ganz Deutschland Hotels für unterschiedliche Kunden zusammen – vom charmanten Boutique Hotel im Herzen der Hauptstadt über das elegante Townhouse, vom traditionsreichen Martinshof in München bis hin zum harmonischen Classik Hotel Magdeburg. Die neuste Ergänzung der breit aufgestellten Gesellschaft ist seit dem 1. April der Classik Business Space, ein Bürokomplex in Berlin der flexibles Arbeiten mit den Annehmlichkeiten des angrenzenden Classik Hotel Alexander Plaza verbindet.

(Classik Hotel Collection/NZ)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen