Management

Hamburger Renaissance und Marriott Hotel erhalten neue Führungs-Personalie

Iris Holt im Portrait
Iris Holt wird Multi Property Director of Operations im Renaissance Hamburg Hotel und Hamburg Marriott Hotel (Foto: © Marriott International)
Die amerikanische Hotelgruppe hat für ihre beiden Häuser in der Hansestadt eine neue Multi Property Director of Operations engagiert. Die gebürtige Westfälin Iris Holt wird künftig diese Position ausfüllen. Zuletzt war sie als Director of Sales & Marketing zuständig.
Montag, 10.06.2024, 11:58 Uhr, Autor: Christine Hintersdorf

Iris Holt begann ihre Hotelkarriere mit einer Ausbildung zur Hotelfachfrau und startete ihre erste Sales-Position im Hamburg Marriott Hotel. Heute ist sie als Multi Property Director für den Bereich Operations des Renaissance Hamburg Hotel und Hamburg Marriott Hotel verantwortlich.

Karriere im Marriott begonnen 

Ihre Laufbahn startete dort, wo sie heute die operative Leitung übernommen hat: im Hamburg Marriott Hotel. Hier entdeckte Iris Holt ihre Leidenschaft für die Hotellerie, begann nach der Ausbildung als Catering Sales Coordinator und stieg schnell zur Senior Sales Managerin auf.

Im Jahr 2000 übernahm sie die Position der Regional Sales Managerin Nordrhein-Westfalen für das Global Sales Office von Marriott International und betreute das Transient- sowie MICE-Geschäft der dort ansässigen Key Accounts. Anschließend war sie als Key Account Managerin für Norddeutschland tätig.

Exkurs in die USA

2007 nahm Iris Holt eine neue Herausforderung in Boston, USA, an, wo sie im Sales und Eventmanagement für diverse Marriott Hotels in Pennsylvania, Delaware und New Jersey verantwortlich war.

2010 kehrte sie nach Norddeutschland zurück und leitete den Vertrieb des Barceló Hamburg sowie den Bereich Marketing & Sales im SIDE Hotel. 2014 übernahm sie die Rolle des Multi Property Director of Sales & Marketing für das Renaissance Hamburg Hotel und das Hamburg Marriott Hotel. In dieser Position führte sie ein Team von 20 Mitarbeitern und etablierte beide Hotels nachhaltig im Hamburger Markt. 

Neue Position für Holt

In ihrer neuen Position als Multi Property Director of Operations wird Iris Holt für den effizienten Ablauf sämtlicher operativer Schnittstellen der Hotels verantwortlich sein. 

Zu ihren Hauptaufgaben gehören die Steuerung und Optimierung der täglichen Prozesse in verschiedenen Abteilungen wie Front Office, Housekeeping, F&B-Outlets und Eventmanagement. 

In enger Zusammenarbeit mit dem Executive-Team wird sie die strategischen Ziele der beiden Hotels festlegen und umsetzen, um die Umsätze zu maximieren und die Gästezufriedenheit zu steigern. 

Iris Holt sagt: „Als Director of Operations freue ich mich darauf, meine vielfältigen Fähigkeiten in diesem Bereich einzusetzen und weiterzuentwickeln. Besonders fasziniert mich die breite Palette an Aufgaben, die diese neue Rolle mit sich bringt, von der Führung des F&B-Bereichs bis hin zur strategischen Betreuung des Zimmerprodukts. Ebenso reizvoll ist die Möglichkeit, für zwei sehr unterschiedliche Hotelmarken innerhalb unseres Marriott-Portfolios verantwortlich zu sein.“

Sie würden gern für Marriott arbeiten? Auf unserer HOGAPAGE Jobbörse finden Sie die passende Stellenanzeige!

(Marriott/CHHI)
 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Marriott
Klimaschutz
Klimaschutz

Marriott International strebt Netto-Null-Emission an

Marriott International hat sich ehrgeizige Ziele im Kampf gegen den Klimawandel gesetzt: Bis 2050 will das Unternehmen Netto-Null-Treibhausgasemissionen entlang seiner gesamten Wertschöpfungskette erreichen. 
H 15, A Luxury Collection Hotel, Krakow (Rendering)
Expansion
Expansion

Marriott International plant fast 100 Hotels in Europa

Das Unternehmen kündigt eine beschleunigte Expansion in Europa an: Bis Ende 2026 sollen fast 100 Hotels und über 12.000 Zimmer durch Konvertierungen und Umnutzungsprojekte zum Portfolio hinzukommen. 
Fairfield by Marriott erweitert seine weltweite Präsenz mit der Eröffnung des Fairfield by Marriott Copenhagen Nordhavn, dem ersten Hotel der Marke in Europa. (Foto: © Marriott International)
Hotel
Hotel

Marriott-Marke feiert Europadebüt

Die Hotelgruppe hat in Kopenhagen ihr erstes Haus unter der bekannten Brand „Fairfield“ eröffnet. In der neuen Destination wird der vom Design Studio Occa entworfene europäische Prototyp der Marke vorgestellt, welches als Vorbild für das Design in Europa dienen soll. 
Executive Chef Patrick Weber und F&B Director Sebastian Reher
Personalie
Personalie

Führungsteam für den Hamburger Bunker wächst

Die baulichen Arbeiten auf dem Hamburger Bunker schreiten voran. Gleichzeitig wächst das Team rund um General Manager Till Raymond Westheuser. Für die Gastronomie konnte nun ein schlagkräftiges Doppel gewonnen werden. 
V. l. n. r. Gitta Brückmann, René Mooren, Annemarie Carpendale, Satya Anand, Benedikt Brandmeier, Gonzalo Aguilar, Pankaj Birla
Eröffnungsfeier
Eröffnungsfeier

Spektakuläres Grand Opening des München Marriott Hotels City West

Über 600 Gäste feierten am 8. Februar das Grand Opening des München Marriott Hotels City West, darunter zahlreiche namhafte Persönlichkeiten. Als Flaggschiff von Marriott Hotels beeindruckt das elegante Hotel im Stadtteil Westend durch richtungsweisende Innovation und Modernität in Design und Technologie.
Lobby des Courtyard by Marriott Berlin Mitte
Umgestaltung
Umgestaltung

Courtyard by Marriott Berlin Mitte schließt umfassende Renovierung ab

Der Wandel des Courtyard by Marriott Berlin Mitte ist vollendet. Mit der nun abgeschlossenen Renovierung der Lobby und des Fitnessbereiches soll eine neue Ära des Hotels im ehemaligen Zeitungsviertel an der Axel-Springer-Straße eingeläutet werden.