Personalie

Neuer Hoteldirektor auf Gut Steinbach

Pünktlich zum Saisonstart zeichnet ab 1. Juni Rolf Wernicke als neuer Hoteldirektor für das Relais & Châteaux-Haus im Chiemgau verantwortlich. Er sammelte bereits Erfahrungen in der nationalen und internationalen Luxushotellerie.

Montag, 31.05.2021, 15:21 Uhr, Autor: Martina Kalus
Rolf Wernicke

Rolf Wernicke ist ab dem 1. Juni neuer Hoteldirektor auf Gut Steinbach. (Foto: © Gut Steinbach)

Rolf Wernicke ist ab dem 1. Juni neuer Hoteldirektor des Relais & Châteaux Gut Steinbach Hotel und Chalets. Mit seinem breit angelegten Fachwissen, das er in verschiedenen Positionen der nationalen und internationalen Luxushotellerie sammelte, möchte der 34-Jährige die gemeinsame Vision zusammen mit den Eigentümern Susanne Gräfin und Klaus Graf von Moltke vorantreiben: Das Gut Steinbach als nachhaltiges Heimatrefugium, in dem seine Gäste den Chiemgau schmecken, spüren und erleben, weiter zu positionieren.

Werdegang

Seine Karriere startete der studierte Hotelbetriebswirt Rolf Wernicke im Fünf-Sterne-Superior-Haus Steigenberger Hotel Sonnenhof, bevor es ihn nach Neuseeland zog. Hier war er als Concierge im Sofitel in Queenstown tätig. Mit diesen internationalen Erfahrungen kehrte er nach Europa und ins Fünf-Sterne Grand Tirolia in Kitzbühel zurück. Zuletzt leitete er als Center Manager die Geschicke der Pasing Arcaden in München. Nun zieht es den gebürtigen Kalifornier voller Vorfreude und Tatendrang in das Relais & Châteaux Gut Steinbach Hotel und Chalets in Reit im Winkl.

(Gut Steinbach/MK)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen