#bestplacetowork

Paznaun-Ischgl will mit CREW Cards Mitarbeiterbindung erhöhen

Das positive Feedback des Pilotprojekts „Ischgl CREW“ im vergangenen Jahr hat den Tiroler Tourismusverband Paznaun-Ischgl dazu angehalten, das Mitarbeiterprojekt auf das gesamte Paznaun auszuweiten.

Montag, 23.09.2019, 08:59 Uhr, Autor: Clemens Kriegelstein

Das Tiroler Paznaun will sich mit der CREW Card als #bestplacetowork präsentieren. (© TVB Paznaun-Ischgl)

Seit jeher achtet die Region Paznaun-Ischgl darauf, nicht nur für Gäste, sondern auch als Arbeitgeber attraktiv zu sein. Mit der Initiative Ischgl CREW, wo jeder Mitarbeiter eine kostenlose Ischgl CREW Card und ein Ischgl CREW Book ausgehändigt wurde, konnte durch die damit verbundenen Angebote, Rabatte und Infos die Lebens- & Freizeitqualität der Beschäftigten im letzten Winter bereits gesteigert werden.

Ab der Wintersaison 2019/20 wird es nun auch in Kappl, See und Galtür die kostenlosen CREW Cards für Beschäftigte aller Branchen geben. Diese CREW Card ist das Ticket zu Ermäßigungen für Seilbahnen, Freizeiteinrichtungen, Skiverleih und vielem mehr. Auch Kooperationen mit saisonal gegenläufigen Destinationen, die den Saisonarbeitskräften eine nahtlose Beschäftigungsmöglichkeit bieten sollen, werden vorangetrieben. Insgesamt soll dieses Maßnahmenpaket die Personalsuche für die im Paznaun beheimateten Betriebe erleichtern.

Ticket zum Freizeitvergnügen

Auch CREW Activities werden durch die CREW Card ermöglicht: die CREW darf sich auf zahlreiche Treffen freuen, wo man gemeinsam sportlich aktiv ist oder sich bei einem gemütlichen After Work austauschen kann. Weiters sind auch eigene exklusive CREW Events geplant. Das Weiterbildungsangebot wird ebenfalls ausgeweitet: Während den Saisonen kann sich jedes CREW Mitglied aus einem maßgeschneiderten Angebot der CREW Academy seine Wunschkurse aussuchen und sich fachlich wie persönlich weiterbilden. Mit dabei sind unter anderem Sprach-, Ski- oder Langlaufkurse sowie diverse Workshops und Führungskräftecoachings.

Dietmar Walser, Geschäftsführer beim Tourismusverband Paznaun-Ischgl, zu dem Projekt: „Mit dem neuen Angebot wollen wir unseren Mitarbeitern mit Wertschätzung begegnen und sie davon überzeugen, dass unsere Region ein attraktiver Arbeitgeber ist.“

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen