Personalie

Relais & Châteaux: Salika Kebschull neu an Bord

Die französische Hotel- und Restaurantvereinigung Relais & Châteaux hat Salika Kebschull zur neuen Director Member Services für Deutschland und Österreich ernannt. Die 49-Jährige bringt 30 Jahre Erfahrung in der Luxushotellerie mit.

Mittwoch, 22.09.2021, 12:28 Uhr, Autor: Natalie Ziebolz
Salika Kebschull

Stühlerücken bei Relais & Châteaux: Salika Kebschull neue Director Member Services. (Foto: © Relais & Châteaux)

Die französische Hotel- und Restaurantvereinigung Relais & Châteaux bekommt mit Salika Kebschull einen neuen Director Member Services für Deutschland und Österreich. In der Position betreut sie künftig die familiengeführten Restaurants und Hotels bei Relais & Châteaux  und integriert neue Mitglieder.

30 Jahre Erfahrung in der Hotellerie

Salika Kebschull blickt auf rund 30 Jahre lang Erfahrung in der Luxushotellerie zurück. Die 49-Jährige startete ihre Karriere als Trainee im Mandarin Oriental Bangkok. Stationen auf ihrem Weg waren unter anderem das Vier Jahreszeiten in Hamburg sowie die Kempinski Hotels in Berlin, Bangkok, New York, München und Genf, in denen sie erfolgreich Führungspositionen in unterschiedlichsten Bereichen bekleidete. Weitere Erfahrungen sammelte sie als Beraterin eines großen Wirtschaftskonzerns und danach führt der Weg sie direkt an die Spitze des Fünf-Sterne-Hotels München Palace. Salika Kebschull absolvierte ihren MBA an der NEOMA Business School in Reims, Frankreich. Zuletzt leitete sie als General Managerin sieben Jahre das Fünf-Sterne-Hotel München Palace.

(Relais & Châteaux/NZ)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen