Hotelrestaurants

Ameron Hotels präsentieren neues Gastronomiekonzept

Im Ameron Luzern Hotel Flora hat jetzt das erste Restaurant mit dem neuen „BACiO della Mamma“-Konzept eröffnet. Im Fokus steht kulinarisches Italien-Feeling pur. Das Roll-out auf weitere Häuser ist geplant.

Montag, 28.09.2020, 13:17 Uhr, Autor: Kristina Presser
Blick in das neue Restaurant „BACiO della Mamma“ des Ameron Hotels Luzern Flora

Blick in das neue Restaurant „BACiO della Mamma“ des Ameron Hotels Luzern Flora. (Foto: ©Althoff Hotels)

„BACiO della Mamma“ – so heißt das neue Gastro-Konzept der Ameron Hotels, das Italien-Flair verströmt. Der Schwerpunkt liegt auf traditionellen Spezialitäten wie Antipasti, hausgemachte Pasta und ofenfrische Pinsa (Pizza romana), aber auch italienische Hausweine und Weinklassiker sowie „cocktail speciali“. Zum Konzept gehört vor allem, dass nahezu alle Produkte aus Italien bezogen werden. Den Anfang macht das Ameron Luzern Hotel Flora: Seit Mitte September hat dort das Restaurant „BACiO della Mamma“ unter der Leitung von Küchenchef Gabriel Neves und Restaurant-Manager Ricardo Neves wieder geöffnet. Langfristig soll das neue Gastronomiekonzept in mehrere Ameron Häuser ausgerollt werden. Als nächstes ist das Ameron Davos Swiss Mountain an der Reihe, gefolgt von dem neuen Ameron München Motorworld Anfang 2021.
(w&p/KP)

Weitere Themen