Essen auf Rädern

Peter Pane eröffnet seinen ersten Foodtruck

Die Burgergrill-Kette hat auf dem Priwall in Lübeck-Travemünde einen neuen Standort. Dort befindet sich ab sofort das erste mobile Restaurant von Peter Pane – ein Pilotprojekt.

Dienstag, 28.07.2020, 15:17 Uhr, Autor: Kristina Presser
Flagge mit Peter Pane Logo

Die Burgergrill-Kette Peter Pane setzt ihren Expansionskurs fort. (Foto: ©picture alliance/dpa; Axel Heimken)

Die Burger-Kette Peter Pane hat einen neuen Burgergrill eröffnet – allerdings in anderer Form wie bisher: Seit Montag, 27. Juli 2020, steht ein Peter-Pane-Foodtruck auf dem Edeka-Jens-Parkplatz an der Mecklenburger Landstraße auf dem Priwall in Lübeck-Travemünde. Der „fahrende Peter“ ist das erste mobile Restaurant der Gastro-Kette in Deutschland und gilt als Pilotprojekt, wie unter anderem die Lübecker Nachrichten berichten. Gäste können dort täglich von 13 Uhr bis 21 Uhr, wie auch in den Restaurants üblich, sowohl fleischhaltige als auch vegane Burger, Beilagen und Nachspeisen genießen. In Lübeck selbst betreibt die Paniceus Gastro Systemzentrale bereits zwei Peter-Pane-Restaurants.
(ln-online/Peter Pane/KP)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen