BestWestern

Sternerestaurant eröffnet Pop-up-Ableger

Das Ulmer 1-Sterne-Restaurant Siedepunkt rund um Küchenchef Christoph Hormel kommt für vier Abende in das neue Aiden by BestWestern Biberach.

Freitag, 26.06.2020, 11:53 Uhr, Autor: Kristina Presser
Christoph Hormel

Spitzenkoch Christoph Hormel kocht an vier Sonntag im Juli 2020 im Aiden by Best Western Biberach. (Foto: ©Engelbert Schmidt)

An vier Sonntagen im Juli 2020 öffnet im neue Aiden by BestWestern Biberach ein Pop-up-Fine-Dining-Restaurant – genauer gesagt ein Ableger des Ulmer Zwei-Sterne-Restaurants Siedepunkt. Spitzenkoch und dortiger Küchenchef Christoph Hormel hat dafür mit seinem Team eigens ein Fünf-Gänge-Menü samt Aperitif kreiert: das klassisch-französische KunstHandwerk-Menü, das von internationalen Einflüssen aus den Reisen Hormels inspiriert ist. Begleitet wird das Menü wahlweise klassisch mit Weinen oder nach Wunsch mit diversen Cocktails, die vom Team der Aiden Bar zubereitet werden.

Mit Blick auf das Vorhaben sagte Hormel: „Wir freuen uns darauf, unsere Küche im Juli für ein paar Tage nach Biberach zu bringen und unsere Gäste dort zu verwöhnen.“

Schon 2019 hatte das Siedepunkt ein ähnliches Konzept umgesetzt: Damals kamen über 400 Gäste an zehn Abenden auf die Ulmer Wilhelmsburg.

Das Wichtigste zum Siedepunkt Pop-up-Restaurant:

Wo: Aiden by Best Western Biberach an der Riß
Wann: Öffnungszeiten: 5., 12., 19. und 26. Juli jeweils ab 18 Uhr
Was:

  • Menü in fünf Gängen inkl. Aperitif und kulinarischer Einstimmung (119,00 EUR)
  • vegetarisches Menü in fünf Gängen inkl. Aperitif (99,00 EUR)
  • 30 limitierte Plätze

Wer: Chef de Cuisine: Christoph Hormel

Mehr Infos: hier.

(Best Western/KP)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen