Wettbewerb

Gewinnerbier des Hobbybrauerwettbewerbs 2022

Bereits zum fünften Mal haben Maisel & Friends und die BrauBeviale zusammen einen Gewinner für den Hobbybrauerwettbewerb gekürt. Das Gewinnerbier im Jahr 2022 kommt aus Dormagen. 

Freitag, 11.11.2022, 13:01 Uhr, Autor: Thiemo Welf-Hagen Wacker
V.l. Jannica Geißler (Manager BrauBeviale), Franz-Josef Brauns, Markus Stüttgen, Aribert Braun, Sven Lundie (Gewinnerteam der Hausbrauerei Bestes!), Thomas Schwindel (Maisel & Friends Braumeister), Michael König (Maisel & Friends Biersommelier).

Auf dem Gruppenbild vom Brautag des Maisel & Friends Flaming Amber sind zu sehen (v.l.n.r.): Jannica Geißler (Manager BrauBeviale), Franz-Josef Brauns, Markus Stüttgen, Aribert Braun, Sven Lundie (Gewinnerteam der Hausbrauerei Bestes!), Thomas Schwindel (Maisel & Friends Braumeister), Michael König (Maisel & Friends Biersommelier). (Foto: © Brauerei Gebr. Maisel)

Den großen Sieg durfte beim fünften Hobbybrauerwettbewerb Markus Stüttgen nach Dormagen holen. Gemeinsam mit Aribert Braun, Sven Lundie, Franz Josef Brauns, seinem Team der „Hausbrauerei Bestes!“, konnte er mit dem American Amber Ale „Flaming Amber“ die hochkarätige Expertenjury überzeugen und sich gegen die starke Konkurrenz durchsetzen.

„Flaming Amber“

Fuchsig, rotbraun, mit feiner Trübung und cremig weißer Schaumkrone – das ist das Flaming Amber. Beim Degustierten steigt einem der Duft von roten Beeren und frischen roten Äpfeln in die Nase. Darüber hinaus nimmt man Aromen von Pfirsich, Hagebutte sowie den Geruch von Brotrinde wahr.

Das Bier erinnert im Geschmack an Erdbeeren begleitet von Pfirsich und Zitrus. Durch das Malz schmeckt das Bier leicht süßlich nach Karamell und frisch gebackenem Brot.

Verkostung und Präsentation des Bieres

Da in diesem Jahr keine BrauBeviale stattfindet, veranstalten Maisel & Friends und das Gewinnerteam ein Release-Event in der Holy Craft Beer Bar in Düsseldorf. Am 18. November um 18:00 Uhr stellt das Team der „Hausbrauerei Bestes!“ gemeinsam mit Maisel & Friends Biersommelier Michael König das Flaming Amber vor.

Der Hobbybrauerwettbewerb von Maisel & Friends und BrauBeviale

Ins Leben gerufen wurde der Wettbewerb für Hobby- und Heimbrauer bereits 2018. Mit den Brauern von Maisel & Friends und der BrauBeviale als eine der wichtigsten Investitionsgütermessen für die Getränkeindustrie haben sich dafür zwei perfekte Partner gefunden, die die Beliebtheit und Bekanntheit des Wettbewerbs in den letzten Jahren weiter voranbringen konnten.

Auch 2022 zog das Wettbewerbsthema „American Style Amber/Red Ales“ wieder zahlreiche Hobbybrauer an. 106 Einsendungen bewertete die Expertenjury aus Braumeistern, Biersommeliers, Journalisten und Hobbybrauern nach Optik, Geruch, Geschmack, Bittere, Rezenz und persönlichem Eindruck.

(Maisel & Friends/THWA)

Weitere Themen