Trends 2022

Welche Getränke sind angesagt?

Die Getränkebranche ist bunt und bietet etwas für alle Geschmäcker. Das Angebot scheint grenzenlos, dennoch kristallisieren sich immer wieder spezielle Trends heraus, die den Markt begeistern. Welche Getränke sind derzeit in aller Munde?

Montag, 07.03.2022, 10:22 Uhr, Autor: Karoline Giokas

Bunter könnte das Getränkeangebot 2022 kaum sein. (Foto: © Svetlana_nsk via GettyImages)

Welche Getränke-Trends sorgen 2022 für Abwechslung im Glas? Hier sind die Top 3-Neuheiten in der Getränkebranche:

Drinks mit CBD

Produkte mit Cannabis sind auf dem Vormarsch: Ob als Öl, als Kapsel oder in Kosmetikprodukten – die beruhigende Wirkung von Cannabidiol, kurz CBD, hat sich herumgesprochen und sorgt für zahlreiche Produktinnovationen. Kein Wunder, dass das Trendprodukt nun auch den Getränkemarkt erobert. Besonders in den USA gibt es inzwischen eine Vielzahl an Softgetränken, die CBD enthalten. Auch vor Bier und Wein macht CBD nicht halt und soll hier für Entspannung bei den Konsumierenden sorgen. Und auch in Deutschland ist der Siegeszug von CBD in Getränken nicht mehr aufzuhalten.

Gin meets Coffee

Gegensätze ziehen sich an – und was für zwischenmenschliche Beziehungen gilt, lässt sich ebenso auf das Getränkesegment übertragen: Gin Tonic trifft Coldbrew Coffee! Noch nie war ein Gin Mix mit mehr Energie verbunden. Das passiert nämlich, wenn der beliebte Longdrink auf kaltgebrühten Kaffee trifft und daraus ein überraschendes Geschmackserlebnis entsteht. Der Gin Tonic mit Koffeinkick hat das Potenzial, das Trendgetränk des Sommers 2022 zu werden.

Vegane Shakes

Vegane Produkte stehen hoch im Kurs und gewinnen zunehmend an Beliebtheit. Dies gilt nicht nur für die Speisen, sondern auch bei den Getränken. Vegane Softdrinks sind im außer-Haus-Markt bereits angekommen. Neu ist allerdings das Shake-Segment, das mit reichlich veganen Innovationen punktet. Dank der Vielfalt an pflanzlichen Milchalternativen sind der Fantasie zur Zubereitung keine Grenzen gesetzt. Aus Kokosmilch, Reis-, Soja-, Mandel- oder Hafermilch lassen sich geschmackvolle und gesunde Drinks zubereiten, bei denen niemand das „Original“ vermissen wird.

(Hamburg Messe und Congress/KG)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen