Auszeichnung

„World’s Best Vineyards 2020“ veröffentlicht

Mitte Juli wurden die weltweit Top-50 Weingüter vorgestellt. 2020 belegen ein österreichisches und zwei deutsche Weingüter drei der 50 Spitzenplätze.

Freitag, 17.07.2020, 09:46 Uhr, Autor: Kristina Presser
Weingut Schloss Johannisberg

Schloss Johannisberg belegt Platz 12 im Ranking der „World’s Best Vineyards 2020“ und ist damit das beste deutsche Weingut. (Foto: ©Schloss Johannisberg)

Zwei deutsche und ein österreichisches Weingut haben es unter die „World’s Best Vineyards 2020“ geschafft. Das jährliche Ranking der 50 besten Weingüter weltweit aus touristischer Sicht will den Domänen globale Aufmerksamkeit verschaffen, Weinkennern eine Orientierung bieten und deren Lust auf Weintourismus wecken. Die Bestenliste wurde am 13. Juli 2020 erstmals in der Geschichte der Auszeichnung corona-bedingt im Rahmen einer virtuellen Zeremonie veröffentlicht. Spitzenreiter ist das argentinische Gut Zuccardi Valle de Uco, auf den Plätzen zwei und drei folgten die Bodega Garzón aus Uruguay sowie die österreichische Domäne Wachau. Auf Platz 12 und damit als bestes deutsches Weingut ausgezeichnet, rangiert die Fürst von Metternich-Winneburg’sche Domäne Schloss Johannisberg im Rheingau. Platz 15 belegt das Weingut Dr. Loosen an der Mittel-Mosel.

Die Top-50-Liste „World’s Best Vineyards“ wird von mehr als 500 führenden Weinexperten, Sommeliers und Reisejournalisten aus aller Welt gewählt. Die Organisatoren, William Reed und diesjähriger Gast-Partner Sonoma County Winegrowers, wollen den Weingütern durch das Ranking zu angemessener Aufmerksamkeit verhelfen, wie es seitens der Veranstalter heißt. Gleichzeitig ist die Liste eine Wertschätzung der regionalen Besonderheiten unterschiedlichster Weinanbaugebiete und der besonderen Erzeugnisse, die daraus hervorgehen.
(Worlds 50 Best Vineyards/Schloss Johannisberg/KP)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen