Nachhaltigkeit

Für mehr gesundes Essen an Schulen und Kitas

Wie gesund ist das Mittagessen an deutschen Schulen und Kitas? In dieser Disziplin bekommt Deutschland nur die Note mangelhaft. Und das, obwohl diese Art der Verpflegung immer häufiger zum festen Bestandteil des Alltags von Kindern und Eltern wird.

Mittwoch, 16.11.2022, 10:42 Uhr, Autor: Thiemo Welf-Hagen Wacker
Oragnic Garden und Il Cielo bündeln ihre Food-Kompetenz im Bereich des Schul- und Kitacaterings.

Zwei Frauen, eine Mission: Carola Petrone (li.) und Nikita Stromberg – zwei Vorreiterinnen des kindgerechten Schulcaterings – zeigen, wie gesund, lecker und nachhaltig die Schulverpflegung der Zukunft mit Gemüse als Star auf dem Teller sein kann. (Foto: © Organic Garden AG)

In Deutschland essen rund 2,5 Millionen Kleinkinder jeden Tag zu Mittag. An Ganztagsschulen sind es circa 3,5 Millionen Kinder und Jugendliche – Tendenz steigend. Das Problem ist, dass es in Deutschland keine klaren Richtlinien, sondern nur Empfehlungen bezüglich des Essensangebots gibt.

Die angebotenen Gerichte in den Schulkantinen und Kitas beinhalten folglich nicht immer das, was Kinder für einen langen Schultag zwingend brauchen, um wach, konzentriert und aufmerksam zu bleiben. Um das zu ändern und das Essensangebot der Zukunft gesünder und nachhaltiger zu machen, bündeln zwei Pioniere auf dem Gebiet des Schulcaterings nun ihre Kräfte.

Schulverpflegung der Zukunft

Carola Petrone gilt als Vordenkerin im Kindergarten- und Schulcatering-Bereich und hat bereits vor 17 Jahren ihr Bio-Cateringunternehmen Il Cielo gegründet – mit mittlerweile 4.000 frisch gekochten Essen pro Tag. Sie arbeitet jetzt mit Nikita Stromberg zusammen. Sie setzt seit 2010 in Kindergärten und Schulen ein zukunftsweisendes Verpflegungskonzept um und bietet mit ihrem Team von Organic Garden jeden Tag bis zu 2.000 Kindern und Lehrkräften Zugang zu gesundem Essen.

Seit Oktober 2022 arbeiten Il Cielo und Organic Garden Seite an Seite unter dem Dach von Organic Garden an über 45 öffentlichen wie privaten Krippen, Kindergärten, Schulen und Ganztagsschulen im Großraum München. Im Mittelpunkt steht das Qualitätsversprechen: Gerichte werden vorrangig in Bio-Qualität mit saisonalen, regional-reinen Lebensmitteln frisch vor Ort zubereitet. Damit Kinder auch außerhalb von Schule, Kita und Kindergarten zu dauerhaften ‚Besseressern‘ werden, setzt Organic Garden zudem auf die bewusste, spielerische Vermittlung von Ernährungswissen.

Unter dem Dach von Organic Garden versorgen Carola Petrone (Il Cielo) und Nikita Stromberg (Organic Garden) nun täglich bis zu 6.000 Kinder mit gesundem und nachhaltigem Essen.

Weiterlesen

Weitere Themen