E-Learning

Schär Foodservice launcht Lernplattform „Foodschärvice“

Der Anbieter für glutenfreie Zutaten und Produkte für den Außer-Haus-Markt bietet Gastronomen, Köchen und Kellnern eine kostenlose E-Learning-Plattform an, über die man sich umfassend zum Thema Gluten-Unverträglichkeit informieren kann.

Mittwoch, 10.03.2021, 15:24 Uhr, Autor: Kristina Presser
Nahaufnahme einer Frau mit Schürze, die eine Tafel mit der Aufschrift "Gluten Free" aufhängt; glutenfreie Ernährung

Glutenfreie Ernährung ist in den vergangenen Jahren immer gefragter geworden. (Foto: ©Rawpixel Ltd./stock.adobe.com)

Schär Foodservice, die Division der Dr. Schär Gruppe, die sich dem Außer-Haus-Markt widmet, hat die E-Learning-Plattform „Foodschärvice“ lanciert. Die Plattform richtet sich an alle Fachleute im Gastronomiesektor, die sich über das Thema Zöliakie und glutenfreie Verpflegung informieren und es erfolgreich in ihr Geschäft integrieren möchten. Gesunde Ernährung, gesunde Lebensmittelalternativen, aber auch das steigende Bewusstsein für Lebensmittelunverträglichkeiten lassen die Nachfrage nach „Frei von“-Produkten in den vergangenen Jahren stetig steigen.

Auch Zöliakie, das heißt Gluten-Unverträglichkeit, werde immer häufiger diagnostiziert, heißt es in einer Mitteilung von Schär Foodservice. Heute machten Zöliakie-Betroffene rund 1 Prozent der Bevölkerung aus, weitere 10 Prozent hätten Beschwerden, die durch Gluten hervorgerufen würden (z.B. Gluten- und Weizensensitivität).

Sicherer Service für eine wachsende Art von Kunden

Um auch diese Zielgruppe für sein Restaurant oder Café zu gewinnen, bietet Schär Foodservice nun mit der E-Learning-Plattform „Foodschärvice“ ein Tool an, um sich dem Thema zu nähern und auf dem Laufenden zu bleiben. Es soll Gastronomen, Kellner, Küchenchefs und allen in der Gastronomie Arbeitenden helfen, „einer exponentiell wachsenden Art von Kunden einen sicheren und hochwertigen Service zu bieten“, lautet das Ziel. Die Nutzung der Plattform ist kostenlos.

Der User kann alle Möglichkeiten glutenfreier Speisen entdecken, wie er sie sicher anbieten kann und erhält praktische Tipps zum glutenfreien Kochen. „Foodschärvice“ ist in verschiedene Module eingeteilt, die auf verschiedene Rollen und Gastronomiekanäle zugeschnitten sind: Nach der Registrierung kann der Benutzer auf verschiedene Lernkapitel mit Videos zum Thema zugreifen, Informationsmaterialien herunterladen und ein Quiz absolvieren, um die Kenntnisse zu testen. Am Ende erhält der User eine Teilnahmebestätigung.

Zugang und Registrierung für „Foodschärvice“: www.foodschaervice.de

(Schär/KP)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen