Vegetarischer Grillgenuss

NoBratwurst soll die Grillsaison in der Gastronomie revolutionieren

NoBratwurst
Die NoBratwurst ist ab sofort verfügbar. (Foto: © Unilever Food Solutions & Langnese)
Vegane, pflanzenbasierte Produkte, zu 100 Prozent – so lautet das neue Leitmotto von The Vegetarian Butcher, das seit Anfang des Jahres verfolgt wird. Pünktlich zum Start der Grillsaison bringt die Marke nun eine pflanzenbasierte Bratwurst für die Gastronomie auf den Markt: die NoBratwurst.
Dienstag, 30.04.2024, 09:44 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

„Wir sind sehr stolz, dass es uns nach monatelanger Entwicklung gelungen ist, eine pflanzliche Bratwurst anzubieten, die sich von der Fleischvariante in Geschmack und Konsistenz kaum unterscheidet“, erklärt Alexander Rohrberg, Culinary Fachberater bei Unilever Food Solutions & Langnese.

Er ergänzt: „Für uns ist vegan schon lange kein Trend mehr, sondern eine angesehene und fest etablierte Ernährungsweise. Ein umso wichtigeres Anliegen war es uns deshalb, der Gastronomie ein Produkt zur Verfügung zu stellen, dass sie einfach und effizient einsetzen sowie nach eigenen Vorstellungen abwandeln kann.“

Erst im September vergangenen Jahres hatte The Vegetarian Butcher gemeinsam mit der Düzgün Gruppe einen plant-based Kebab gelauncht. Genauso wie dieser vegane Kebab ist auch die neue NoBratwurst ein rein pflanzliches Produkt.

Vom Hotdog bis zum Mexican BBQ Sandwich

Die NoBratwurst ist eine vegetarische Bratwurst auf Sojabasis und unterscheidet sich laut The Vegetarian Butcher in Geschmack und Konsistenz kaum vom Original. Sie lässt sich daher mit Senf und Ketchup oder als vegane Currywurst mit Pommes genauso wie die klassische Bratwurst genießen. 

Wie vielfältig einsetzbar die NoBratwurst ist, zeigt die Culinary Fachberatung anhand zahlreicher Rezepte, die Köche auf der Webseite von Unilever Food Solutions & Langnese finden.

Der Neuzugang kann klassisch mit Bratensoße, Kartoffelpüree und Sauerkraut serviert werden oder beispielsweise auch modern interpretiert in einem Mexican BBQ Sandwich mit würziger Tomaten-Chili-Salsa. Auch den Hotdog mit glasierten Zwiebeln macht die NoBratwurst problemlos vegan, und scharf angebraten im BBQ-Rub kann sie mit argentinischem Chimichurri aufgetischt werden.

Die NoBratwurst von The Vegetarian Butcher ist ab sofort verfügbar.

(The Vegetarian Butcher/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Dirk Rogge
HOGAPAGE-Interview
HOGAPAGE-Interview

Dirk Rogge verrät, welche kreativen Möglichkeiten der Plant-based Kebab bietet

Er soll die Gastronomie revolutionieren: Der neue Plant-based Kebab von The Vegetarian Butcher und der Düzgün Gruppe. Im Interview mit HOGAPAGE verrät Dirk Rogge von Unilever Food Solutions & Langnese, welche kreativen Möglichkeiten der pflanzenbasierte Kebab Gastronomen eröffnet. 
Plant-based Kebab von The Vegetarian Butcher und Düzgün
Launch-Event
Launch-Event

Plant-based Kebab will die Gastronomie-Szene revolutionieren

Am 7. September 2023 war es so weit: The Vegetarian Butcher und die Düzgün Gruppe enthüllten ihr erstes gemeinsam entwickeltes Produkt. Ein plant-based Kebab, der die Kebab- und Gastronomieszene in eine neue Ära führen soll. 
Fevzi Düzgün
HOGAPAGE-Interview
HOGAPAGE-Interview

Fevzi Düzgün: Wie der neue Plant-based Kebab die Gastronomie bereichern soll

Ein Kebab ohne Fleisch – diese „verrückte“ Idee haben die Düzgün Gruppe und The Vegetarian Butcher verwirklicht. Fevzi Düzgün, CEO der Düzgün Gruppe, spricht im Interview mit HOGAPAGE darüber, wieso der Plant-based Kebab für die Gastronomie ein vielversprechendes Zusatzprodukt zum herkömmlichen Fleisch-Kebab ist.
Wie wäre es mit einem sommerlich leichten Pasta-Gericht mit Spargel und getrockneter Tomate?
Co2-Fußabdruck verringern
Co2-Fußabdruck verringern

apetito catering präsentiert nachhaltiges Menükonzept

Genuss ohne Reue? Das ist mit den neu entwickelten Gerichten von „apetito catering“ sehr gut möglich. Das Menükonzept des Caterers wird den geänderten Essgewohnheiten der Deutschen in jeder Hinsicht gerecht. 
Gastraum des neuen Restaurants Cast Iron Grill
Restauranteröffnung
Restauranteröffnung

Restaurant Cast Iron Grill eröffnet im Köln Marriott Hotel

Grillkunst trifft auf kölsche Lebenslust: In der Domstadt hat das frisch renovierte Restaurant Cast Iron Grill im Köln Marriott Hotel eröffnet. Das Restaurantkonzept setzt auf Regionalität, Geselligkeit und Neugierde.
Ronny Loll
Kitchen Takeover
Kitchen Takeover

Ronny Loll übernimmt Küche im Meiko-Betriebsrestaurant

„Heute ess’ ich beim Fernsehkoch!“ – So oder so ähnlich klang es vergangene Woche, als Ronny Loll für drei Tage das Betriebsrestaurant von Meiko übernahm. Auf dem Speiseplan standen vegetarische Gerichte. Doch wie kam das bei den Mitarbeitern an?