Berufsakademie Sachsen

Erste Abschlussfeier des Studiengangs „Systemgastronomie-Management“

Am 1. Oktober 2021 wurden erstmalig acht Studierende mit Abschlusszeugnissen und Bachelor-Urkunden mit dem akademischen Titel „Bachelor of Arts“ in der Studienrichtung „Systemgastronomie-Management“ verabschiedet.

Mittwoch, 06.10.2021, 13:39 Uhr, Autor: Martina Kalus
Christian Thalmair und Preisträgerin Janina Zeilhofer (Allresto Flughafen München Hotel und Gaststätten GmbH), Andrea Belegante (BdS-Hauptgeschäftsführerin) und Prof. Dr. Juliane Kellner-Fuchs (Studiengangleiterin Handel und Internationales Management)

v.l.n.r.: Christian Thalmair und Preisträgerin Janina Zeilhofer (Allresto Flughafen München Hotel und Gaststätten GmbH), Andrea Belegante (BdS-Hauptgeschäftsführerin) und Prof. Dr. Juliane Kellner-Fuchs (Studiengangleiterin Handel und Internationales Management). (Foto: © BdS)

Die Berufsakademie Sachsen – Staatliche Studienakademie Plauen 25 verabschiedete am 1. Oktober 25 Absolventen aus dem Studiengang Handel und Internationales Management. Sie alle haben den Abschluss „Bachelor of Arts“ erreicht und starten nun in ihre berufliche Zukunft. Im Rahmen einer feierlichen Verabschiedung im Plauener Theater erhielten die Absolventen ihre Abschlusszeugnisse.

Erstmalig wurden acht Studierende mit Abschlusszeugnissen und Bachelor-Urkunden mit dem akademischen Titel „Bachelor of Arts“ in der Studienrichtung „Systemgastronomie-Management“ verabschiedet. Diese Studienrichtung wurde 2018 neu ins Leben gerufen. Andrea Belegante, Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbands der Systemgastronomie e. V. (BdS), würdigte in ihrer Rede die großartige Leistung aller Absolventen in diesen herausfordernden Zeiten, übermittelte herzliche Glückwünsche und ermutigte sie, sich weiterzuentwickeln und aktiv in die Branche einzubringen: „Der BdS freut sich sehr über das Studium ‚Systemgastronomie-Management‘ an der Berufsakademie Sachsen. Damit können junge Menschen entsprechend gut und gezielt ausgebildet werden, so dass sie dank dieser fundierten Kenntnisse den Herausforderungen als Führungskraft, Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber und auch als Unternehmerinnen und Unternehmer in der Systemgastronomie umfangreich gerecht werden können. Ihnen stehen nun alle Türen offen“, sagt BdS-Hauptgeschäftsführerin Andrea Belegante.

Weiter zu den Auszeichnungen

Zurück zur Startseite

Weitere Themen