15 Neueröffnungen für 2021 geplant

Der Fast Food Anbieter Pommes Freunde plant mindestens 15 Neueröffnungen für 2021. Dafür soll unter anderem das Konzept der „Delivery Kitchen“ getestet und neue Lagen erschlossen werden. 

Donnerstag, 29.04.2021, 14:56 Uhr, Autor: Martina Kalus
Pommes Freunde Store in Singen

Das Cano in Singen ist eine von mindestens 15 Neueröffnungen, die Pommes Freunde für 2021 plant. (Foto: © Pommes Freunde)

Aktuell gibt es 35 Pommes Freunde-Stores in ganz Deutschland. Nun gab der Fast Food Anbieter bekannt, noch mindestens 15 Neueröffnungen für 2021 geplant zu haben. Damit würden noch in diesem Jahr 50 Stores erreicht werden. Bisher wurden seit Beginn des Jahres vier Stores neu eröffnet, darunter drei komplett neue Standorte (Singen, Regensburg und Hamburg) sowie eine Wiedereröffnung nach Umbau (Hannover). Zudem sind bereits Mietverträge für fünf weitere Stores unterzeichnet (3x München, Passau und Fürth), die voraussichtlich im dritten Quartal eröffnen werden.

„Delivery Kitchen“ und neue Lagen

Bislang konzentriert sich Pommes Freunde vor allem auf Hochfrequenz-Lagen, künftig seien aber auch Standorte in Wohn- beziehungsweise Gewerbegebieten denkbar. Dafür soll unter anderem das Konzept der “Delivery Kitchen” an drei Standorten in den kommenden Monaten getestet werden. An diesen Test-Standorten werden Speisen ausschließlich zubereitet und anschließend über den eigenen Lieferdienst ausgefahren beziehungsweise stehen zur Abholung bereit.

Plastikfrei bis Ende 2021

„Jede Krise hat bislang gezeigt, dass sie auch ein guter Zeitpunkt für eine berufliche Neuorientierung ist. Wir bieten als erfahrene Franchisegeber ein gut funktionierendes Konzept, dass wirtschaftlich schnell sehr attraktiv sein kann für Franchisenehmer. Daher richten wir uns mit unserem Angebot an alle, auch explizit an Quereinsteiger, die ihren Traum von der Selbstständigkeit mit einem starken Partner an der Seite verwirklichen möchten“, erklärt Sebastian Petz, geschäftsführender Gesellschafter von Pommes Freunde, der auch die Nachhaltigkeit vorantreibt: So soll bis spätestens 2030 komplett auf tierische Produkte und Fleisch verzichtet werden und alle Standorte bis Ende 2021 komplett plastikfrei sein.

(Pommes Freunde/MK)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen