Strategie

Gustoso Gruppe expandiert in die Schweiz

Die Gustoso Unternehmensgruppe aus München setzt ihre Expansion erstmals auch im Ausland fort: Die Münchner Gastronomie-Experten haben jetzt eine Beteiligung an der Burgermeister Schweiz AG mit Sitz in Zürich übernommen.

Donnerstag, 02.06.2022, 07:41 Uhr, Autor: Karoline Giokas

Auf zu neuen Gefilden: Die Münchner Gastronomie-Experten Gustoso haben jetzt eine Beteiligung an der Burgermeister Schweiz  mit Sitz in Zürich übernommen. (Foto: © Gustoso)

Bei der Übernahme behält der bisherige 100%-Inhaber, Aydin Yildirim, einen signifikanten Anteil an dem von ihm gegründeten Unternehmen und wird die Expansion der Burgermeister Gruppe weiter vorantreiben. Zu der Schweizer Restaurantgruppe gehören die Marken Burgermeister und Cucina Ristorante, die aktuell an 14 Standorten vor allem in Zürich sowie in Basel und St. Gallen vertreten sind. Durch die Beteiligung wird Gustoso noch in diesem Jahr ca. 100 Standorte mit einem Systemumsatz von etwa 75 Millionen Euro erreichen.

„Wir sind sehr froh, dass wir Aydin Yildirim und sein exzellentes Team als Partner in der Schweiz gewinnen konnten“, erklärt Gustoso-Geschäftsführer Dr. Nico Engel. „Als Vollblut-Gastronom bringt er viel Know-how und hervorragende Kenntnisse der Schweizer Gastrolandschaft mit. Außerdem haben seine beiden Marken bereits eine große Fan-Gemeinde und bringen viel Potenzial für eine weitere Expansion mit.“

Klassiker in stilvollem Ambiente

Die Burgermeister Schweiz AG ist derzeit sowohl im Bereich Italian Food als auch im Better-Burger-Segment aktiv. Das erste CucinaRistorante eröffnete 1995 in Zürich, die Expansion begann 2017 mit der zweiten Cucina, die sich ebenso wie das dritte Restaurant der Marke in Zürich befindet. Die Cucina setzt auf hochwertiges italienisches Essen in stilvollem Ambiente und serviert neben Klassikern wir Pizza und Pasta typisch italienische Fleisch- und Fischgerichte. Das Design ist klassisch, der Fokus liegt auf einem herausragenden Gasterlebnis durch erfahrene Servicekräfte.

2019 folgte der Einstieg ins Better-Burger-Segment mit der Gründung von Burgermeister: Insgesamt elf modern-rustikale Restaurants – drei davon in Basel, eines in St. Gallen und die weiteren in Zürich – servieren im Fast Casual-Stil hochwertige Burger aus frischen Schweizer Produkten in Spitzenqualität. Die meisten Burgermeister-Restaurants setzen auf Selbstbedienung, das Konzept eignet sich aber auch für Full-Service, was an einigen Standorten bereits angeboten wird.

Interesse an einem Job bei der Gustoso-Gruppe? In unserer Jobbörse finden Sie hier die aktuellen Ausschreibungen.

(Gustoso Gruppe/KG)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen