Neubauprojekt

Auf Pellworm entsteht das Seegatten Aparthotel

Das Seegatten Aparthotel Pellworm soll Gästen künftig die Möglichkeit bieten, abseits vom Massentourismus Urlaub zu machen. Dabei wird auf bestehende und neue Objekte an sieben verschiedenen Standorten gesetzt.

Freitag, 10.09.2021, 11:11 Uhr, Autor: Martina Kalus
Seegatten Aparthotel Pellworm

Die reetgedeckten Unterkünfte der Seegatten sind mit viel Liebe zum Detail ausgestattet. (Foto: © Seegatten Betreibergesellschaft mbH)

Ruhe, Weite, Ursprünglichkeit: dafür steht die nordfriesische Insel Pellworm. Das neue Seegatten Aparthotel Pellworm soll Gästen künftig die Möglichkeit bieten, in dieser naturnahen Umgebung Ferien vom Alltag zu machen. Verteilt auf sieben Standorte entstehen dort unter anderem 22 Suiten, 96 Schlafgelegenheiten sowie Gastronomie und Eventflächen. Drees & Sommer unterstützt die Seegatten Betreibergesellschaft bei den Vorbereitungen und hat dafür eine umfassende Machbarkeitsstudie erstellt. 2024 soll das neue Aparthotel die ersten Gäste willkommen heißen.

Nachhaltigkeit gewinnt an Bedeutung

Im Aparthotel werden natürliche Baumaterialien wie beispielsweise Holz und Reet gewählt, um ein gesundes Raumklima zu schaffen. Außerdem sollen die Baustoffe eine hohe energetische Effizienz gewährleisten, um den CO2-Verbrauch zu minimieren. Sogar die im Badezimmer bereitgestellten Produkte entsprechen ökologischen Kriterien.

Digitale Angebote für individuelle Bedürfnisse

Über digitale Zimmermappen, die mit der Plattform „Insel.Leben“ verknüpft sind, werden Reisende direkt mit lokalen Angeboten vernetzt. Über das Portal können Gäste einen Tisch im Restaurant reservieren, bei Lebensmittellieferanten bestellen oder die Abholung vom Fähranleger organisieren. Außerdem können sie über die entsprechende App auch vor und nach der Reise Kontakt mit einem eigens abgestellten Mitarbeiter auf der Insel halten.

Dezentrales Konzept abseits vom Massentourismus

Das Seegatten Aparthotel setzt bei seinen auf die Insel verteilten Standorten auf bestehende und neue Objekte. Der „Lindenhof“ wird als Seegatten-Stammhaus geplant und modernisiert. Der 1773 erbaute Vierkanthof liegt nur wenige Gehminuten von Pellworms kleinem Hauptort Tammensiel entfernt. Ebenso in Tammensiel befindet sich „Das Schipperhus“ als betriebseigenes Restaurant und Weinbar.

Weitere Suiten gibt es unter anderem im „Kontor“ mit Aussicht auf Hafen und Watt. Gäste der „Tede Warft“ im Westen der Insel haben freien Blick auf die umliegenden Wiesen. Einige Angebote stehen schon zur Verfügung, bevor das gesamte Seegatten Aparthotel fertiggestellt ist.

(Drees & Sommer/ots/MK)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen