Hoteleröffnung

Erstes Hyatt Centric in Deutschland angekündigt

Hyatt kündigt die Eröffnung des Hyatt Centric Altstadt Hamburg an. Das Hotel wird das erste Haus der Lifestyle Marke Hyatt Centric im deutschsprachigen Raum.

Mittwoch, 21.07.2021, 08:32 Uhr, Autor: Martina Kalus
Projektentwicklung Hyatt Centric Altstadt Hamburg

Projektentwicklung Hyatt Centric Altstadt Hamburg (Foto: (c) Sergison Bates architects, London)

Am Dienstag  kündigte Hyatt den Franchise-Vertrag mit der SV Hotel AG für das Hyatt Centric Altstadt Hamburg an. Mit der Eröffnung des Hotels, die für 2025 geplant ist, baut Hyatt seine Präsenz im Lifestyle-Segment in Europa weiter aus. Wie für die Marke Hyatt Centric charakteristisch, liegt Hyatt Centric Altstadt Hamburg im Herzen der Stadt und hat den Anspruch, seine Gäste mit der lokalen Kultur zu verbinden.

Regionale Elemente prägen das Design

Das neue Hotel entsteht im Rahmen einer Projektentwicklung des Immobilien-Investment-Managers Redevco, der das derzeitige C&A-Haus durch ein klimaneutrales Mixed-use-Gebäude ersetzt. Die moderne Architektur verschmilzt mit den historischen Hamburger Backsteinhäusern und fügt sich so perfekt in die Nachbarschaft des Levantehauses ein. Die Gäste finden Platz in 185 Suiten und Zimmern. Das Design der Zimmer wird von regionalen Produkten und Elementen geprägt, die die Geschichte und das Flair der Hansestadt widerspiegeln.

Debut im deutschsprachigem Raum

Mit dem Haus im Zentrum der Hansestadt feiert Hyatt Centric sein Debut im deutschsprachigen Raum. Bislang ist die Marke mit Hyatt Centric Levent Istanbul, Hyatt Centric Gran Via Madrid, Hyatt Centric Milan Centrale, Hyatt Centric Murano Venice sowie Hyatt Centric The Liberties Dublin in vier europäischen Ländern präsent.

(Hyatt/MK)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen