Wohltätigkeitsaktion

Kind Award für Dorints Aufsichtsratschef

Am vergangenen Samstag fand in Dortmund die Kinderlachen-Gala statt. Im Rahmen der Gala sind drei Preisträger für ihr soziales Engagement ausgezeichnet worden. Einer von ihnen ist Dorint Aufsichtsratschef Dirk Iserlohe.

Dienstag, 29.11.2022, 11:55 Uhr, Autor: Thiemo Welf-Hagen Wacker
Preisträger des Kind Awards 2022.

Die Preisträger auf einen Blick (v. l.): Christian Vosseler (Mitbegründer und Vorstandsvorsitzender Kinderlachen), „Kind Award“-Preisträger national Michael Roll, Carl Lewis „Kind Award“-Ehrenpreis, Dirk Iserlohe „Kind Award“-Organisation, Kinderlachen-Schirmherr Matze Knop und Marc Peine (Mitbegründer und Hauptgeschäftsführer Kinderlachen) (Foto:© Dorint)

Er erhielt den Award für das große Engagement seiner „Neighbours by Dorint“-Stiftung. Die 2019, anlässlich des 60-jährigen Jubiläums der Marke „Dorint Hotels & Resorts“ gegründete Stiftung, hilft in der unmittelbaren Umgebung der rund 70 Hotels der Dorint Gruppe und der Kölner Zentrale finanziell oder mit Sachspenden.

Dorint unterstützt gemeinnützige Projekte

An allen Standorten des Konzerns werden regelmäßig gemeinnützige Projekte unterstützt, die von der Stiftung als förderungswürdig anerkannt werden. Die Stiftung unterstützt u. a. den „Eagles Charity Club“, den „Mutige Kinder– gemeinsam gegen Kindesarmut“, RTL „Wir helfen Kindern“ mit dem Spendenmarathon und der Joey Kelly-Challenge sowie den „Kinderlachen“ samt Kinderlachen-Gala.

Darüber hinaus werden aber auch Einzelschicksale und charitative Einrichtungen um den Schornstein aller Dorint Hotels & Resorts bedacht.

Die Laudatio hielt „Mr. Spendenmarathon“ Wolfram Kons

Initiator der „Neighbours by Dorint“-Stiftung ist Dirk Iserlohe, alleiniger Vorstand der Honestis, zu der auch die Dorint Gruppe gehört.

Nach Jahrhundert-Leichtathlet Carl Lewis und Schauspieler Michael Roll war Dirk Iserlohe der dritte „Kind Award“-Preisträger des Gala-Abends. Die sehr individuelle Laudatio auf den Preisträger hielt Wolfram Kons, Geschäftsführer der RTL-Stiftung „Wir helfen Kindern“.

Dirk Iserlohe (links) und Wolfram Kons.
Der Preisträger und sein Laudator: Dirk Iserlohe (links) und Wolfram Kons (rechts) (Foto: © Dorint)

Bei allem beruflichen Erfolg vergisst Familienunternehmer Dirk Iserlohe nie Menschen, die in Not sind, hob Kons hervor. Dirk Iserlohes Credo sei bis heute: „Wenn man teilen kann, ist man dazu auch verpflichtet.“

Rekordsumme von 1,3 Millionen Euro gespendet

Einmal mehr haben die Gäste an diesem Abend gezeigt, wie stark die Spendenbereitschaft gerade in schweren Zeiten ist. Das Rekord-Ergebnis der Spenden: knapp 1,3 Millionen Euro ein klares Zeichen für Mitmenschlichkeit, Selbstlosigkeit und Zivilcourage.

(Dorint Hotels & Resorts/ THWA)

Weitere Themen