Romantik Hotel Hirschen

Neuer Wellness-Bereich eröffnet

Das Romantik Hotel Hirschen in Parsberg hat eine der größten Um- und Neubaumaßnahmen in seiner mehr als 200-jährigen Geschichte zum Abschluss gebracht. Rund 3,5 Millionen investierte die Inhaberfamilie in den neuen Wellness-Bereich inklusive Suiten.

Montag, 03.05.2021, 11:59 Uhr, Autor: Martina Kalus
Outdoor Pool, Romantik Hotel Hirschen

Das Romantik Hotel Hirschen eröffnet einen neuen Wellness-Bereich. (Foto: © Romantik Hotel Hirschen)

Es ist vollbracht: Das Romantik Hotel Hirschen in Parsberg (Oberpfalz) präsentiert seinen neuen Wellness-Bereich. Rund 3,5 Millionen Euro investierte die Inhaberfamilie, Johannes und Carola Hausen, um ihren „Hirschen“ noch stärker als angesagte Adresse in Sachen „Wellness“ in der Region zu etablieren. Hausens nutzen damit die Corona-Krise, um das Haus fit für die Zukunft und offen für neue Zielgruppen zu machen.

Gartenhaus mit Wellness-Bereich und -Suiten

In den letzten Monaten ist mit dem GartenSPA, im neu gebauten Gartenhaus, ein 600 Quadratmeter großer Wellness-Bereich entstanden. Und um das Spa-Erlebnis zu ergänzen, wurden im Gartenhaus zugleich zwölf neue Wellness-Suiten als Hotelerweiterung eingerichtet. „Das neue Gartenhaus mit GartenSPA ist ein weiterer Meilenstein in der Geschichte unseres Hotels“, so Johannes Hausen. „Wir haben uns neu sortiert, einen Erholungsbereich ‚state of the art‘ geschaffen und sind mit einer Reihe von weiteren neuen Highlights dem ‚Hirschen 5.0′ ein ganzes Stück nähergekommen.“

Wellness-Bereich Romantik Hotel Hirschen
Beim Betreten fällt ein riesiges, mit Holzstämmen aus der Region bedecktes Nest auf, in dem die Duschen untergebracht sind. (Foto: © Romantik Hotel Hirschen)

Ein „Duschnest“ aus Holzstämmen

Im neuen GartenSPA des Romantik Hotel Hirschen wurde viel Wert auf natürliche und nachhaltige Materialien gelegt. Schon beim Betreten fällt ein riesiges, mit Holzstämmen aus der Region bedecktes Nest auf, in dem die Duschen untergebracht sind, und dem eine grüne Mooswand zur Seite gestellt wurde. Fast überall geben große Fensterfronten den Blick nach draußen aufs Grün frei.

Meeresklimakabine für die Atemwege

Auf rund 600 Quadratmetern findet sich ein großer Indoorpool mit Massagedüsen, Outdoor Naturpool mit Sonnendeck, Finnische-, Infrarot- und Zirben-Bio-Sauna, Fußmassagebecken, Eisbrunnen, Kübel- und eine horizontale Regendusche. Ein weiteres Highlight ist das Soleum – ein Sole-Dampfbad, untergebracht in einer futuristisch anmutenden Kabine -, das die Atemwege mit Salz und Meeresklima wohltuend stimuliert. Anschließend sorgen Ruhezonen mit Bibliothek und gemütlichem Kamin für Entspannung. Im Sommer steht dann auch der Wellnessgarten zur Verfügung.

(Romantik Hotel Hirschen/MK)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen