Swiss Deluxe Hotels

Neueröffnung Mandarin Oriental Palace in Luzern

Nach umfassenden Renovierungen feiert das Mandarin Oriental Palace, Luzern, am 24. September 2022 seine Wiedereröffnung. Das Haus ist Mitglied der Swiss Deluxe Hotels und befindet sich in der Nähe zur Luzerner Altstadt.

Freitag, 05.08.2022, 08:49 Uhr, Autor: Sarah Kleinen
Presidential Suite im neuen Mandarin Oriental Palace

Die Presidential Suite im neuen Mandarin Oriental Palace in Luzern (Foto: © Jestico + Whiles)

Das Mandarin Oriental Palace verfügt über 136 Zimmer, wovon 48 zu den größten Suiten der Stadt zählen. Vier neue Restaurants und Bars stehen unter der Leitung des mehrfach ausgezeichneten Spitzenkochs Gilad Peled Gästen wie Einheimischen zur Verfügung.

Das Haus wurde 1906 vom Schweizer Unternehmer Franz Josef Bucher, als mediterraner Rückzugsort erbaut und gilt als Wahrzeichen der Belle Époque. Die Renovierungen erfolgten unter der Leitung des Luzerner Architekturbüros Iwan Bühler Architekten sowie der in London ansässigen Innenarchitekten Jestico + Whiles, die den Stil der Belle Époque mit einem modernen Design zusammengeführt haben.

Über Swiss Deluxe Hotels

Die Vereinigung Swiss Deluxe Hotels umfasst derzeit 39 Fünf-Sterne-Hotels in der Schweiz. Die Hotels reichen vom urbanen Stadthotel bis zum traditionsreichen Grand Hotel in den Bergen.

(Swiss Deluxe Hotels/SAKL)

Weitere Themen