Hoteleröffnung

Neues Best Western Hotel in München eröffnet

Das Best Western Hotel Arabellapark München ist innerhalb der vergangenen drei Jahre komplett neu aus einem ehemaligen Bürogebäude entstanden, das entkernt, saniert und wieder aufgebaut wurde. Nun sind die Türen geöffnet.

Donnerstag, 09.09.2021, 10:29 Uhr, Autor: Martina Kalus
Best Western München Arabellapark Zimmer

In jedem Zimmer, jeweils ausgestattet mit Queen- oder Kingsize-Bett, ist am Kopfende aus Holz geformt die Original-Silhouette der Alpen zu sehen. (Foto: © BWH Hotel Group Central Europe)

Im gehobenen Münchener Viertel Bogenhausen, direkt neben dem Englischen Garten, ist im September 2021 das Best Western Hotel Arabellapark München im Wohn- und Büroquartier Arabellapark eröffnet worden. Das Drei-Sterne-Hotel platziert sich im Midscale-Segment und ist innerhalb der vergangenen drei Jahre komplett neu aus einem ehemaligen Bürogebäude in der Arabellastraße entstanden, das entkernt, saniert und wieder aufgebaut wurde. Es verfügt heute auf fünf Etagen über 220 Zimmer, eine große Lobby, Hotelbar, einen kleinen Biergarten und ein Frühstücksrestaurant. Als Direktor hat Frank Graichen, der zuvor bereits rund 20 Jahre Hotels in München führte, die Zügel in der Hand.

Alpen-Chic modern inszeniert

Nachdem die Umgestaltung des gesamten Gebäudes bereits 2017 gestartet ist, sind nun bis zur Eröffnung 220 neue Gästezimmer entstanden – in alpenländischem Stil und technisch up-to-date: Bei der Ausstattung kommen Materialien aus Bayern und der Region zum Einsatz, etwa Hölzer oder Leder. In jedem Zimmer, jeweils ausgestattet mit Queen- oder Kingsize-Bett, ist am Kopfende aus Holz geformt die Original-Silhouette der Alpen mit dem sagenumwobenen Watzmann sowie der Watzmannfrau-Gipfellandschaft unter dem Motto „Do legst di nieda” zu sehen. Zum modernen Equipment des Hauses gehören digitale Lösungen wie Touchless-Handy-Ladestationen, Tablets am Empfang sowie digitaler Check-in und Check-out. Die Bäder aller 220 Zimmer sind mit ebenerdigen, großen Duschen ausgestattet.

BW Arabellapark München
Die Lage des Hotels ist ideal sowohl für Geschäftsreisende, Messebesucher als auch Städtereisende. (Foto: © BWH Hotel Group Central Europe)

Für das Management des neuen Hotels zeichnet unitels consulting verantwortlich, betrieben wird das Best Western Hotel Arabellapark München von der B.W. Hotel Betriebsgesellschaft. Eigentümer und Verpächter des Hotels ist die Swiss Life AG Niederlassung für Deutschland. Swiss Life Asset Managers in Deutschland fungiert als Eigentümervertreter und realisierte federführend die Sanierung, Repositionierung und Verpachtung der Liegenschaft. Das Beratungs- und Architekturunternehmen CSMM begleitete das Projekt am Arabellapark umfassend. Bei der kompletten Einrichtung und Ausstattung, schon während des gesamten Umbaus und bis zur Eröffnung im September, wurde auf das Projekt Management der progros Einkaufsgesellschaft, Eschborn, gesetzt.

Interessiert an einem Job bei Best Western? Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote.

(BWH Hotel Group/MK)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen