Neueröffnung

RIMC expandiert in der Schweiz

Am 14. Juni 2021 öffnet das Moxy Rapperswil am Oberen Zürichsee erstmals seine Türen. Das Hotel verspricht eine lockere Atmosphäre und „Community-Feeling“.

Donnerstag, 29.04.2021, 10:48 Uhr, Autor: Martina Kalus
Moxy Rapperswill Schweiz

Im Juni darf das neue Moxy Rapperswil an der Rivera des Oberen Zürichsee die ersten Gäste begrüßen. (Foto: © RIMC International Hotels & Resorts)

Nach 28 Monaten Bauzeit darf das neue Hotel an der Riviera des Oberen Zürichsee – das Moxy Rapperswil – im Juni 2021 endlich die ersten Gäste begrüßen. Das Lifestyle-Hotel, betrieben von der RIMC Hotels & Resorts-Gruppe, präsentiert sich entspannt, modern und cool im Ambiente. Zukünftig stehen insgesamt 90 modern-komfortable Zimmer den Gästen ganzjährig zur Verfügung. Im Vordergrund des Aufenthaltes steht die relaxte und lockere Atmosphäre.

„Ein sehr schönes Zeichen“

„Wir freuen uns sehr auf das neue und moderne Moxy in Rapperswil, gerade in diesen turbulenten Zeiten, ist eine Hotelneueröffnung ein sehr schönes Zeichen für uns alle“, so Marek N. Riegger, CEO der RIMC Hotels & Resorts.

Bereicherung für die Region

„Das neue MOXY in dem markanten, hellen Betonmonolith ist nicht nur ein Highlight für die erwarteten Übernachtungsgäste aus aller Welt, sondern es stellt auch eine große Bereicherung und attraktive neue Location für die Rapperswiler Bevölkerung und Tagesgäste aus der Region dar. Ich selbst werde in Zukunft sicher den einen oder anderen Kaffee an der stylishen Moxy Bar genießen“, so Stefano Ghisleni, Generalplaner der Ghisleni Partner AG.

(RIMC/MK)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen