Neues aus München

Ein Hotel im Zeichen des FC Bayern

Mit der „FC Bayern Welt“ eröffnet der Münchner Fußballclub bald auch ein neues Boutique-Hotel und zwei Restaurants. Betreiber soll die österreichische Do&Co-Gruppe werden.

Mittwoch, 13.03.2019, 13:48 Uhr, Autor: Kristina Presser
Gebäude der neuen "FC Bayern Welt"

Das Gebäude der neuen „FC Bayern Welt“ in der Münchner Weinstraße (Foto: © FC Bayern / Do&Co)

Für eingefleischte FC-Bayern-Fans dürften diese Tage wieder Anlass zu ungebremsten Jubelstürmen bieten. Denn wie der Fußballverein jetzt auf seiner Homepage bekannt gegeben hat, wird Ende 2020 die neue „FC Bayern Welt“ nahe des Münchner Marienplatzes eröffnet. Die beinhaltet dann mit dem 1.000 m² großen Flagship Store auf drei Etagen nicht nur alles, was das fußballverrückte Merchandising-Herz begehrt, sondern auch zwei Restaurants, ein Boutique-Hotel im bayerischen Stil mit rund 30 Zimmern sowie eine Event- und Meeting-Location.

Expertise kommt aus Wien
Als Partner wird das Restaurant & Catering-Unternehmen DO & CO in der „FC Bayern Welt“ für das bayerische und das internationale Restaurant, das Boutique-Hotel sowie für die gesamte Event-Location verantwortlich sein. Das börsennotierte Unternehmen aus Wien vereint bereits die gesamte Hospitality in der Allianz Arena unter sich. Attila Dogudan, Vorstandsvorsitzender DO & CO: „Das Projekt hat eine große emotionale Bedeutung für uns. Wir legen Wert auf einen respektvollen Umgang mit der Architektur und werden dafür sorgen, dass die Gäste sich bei uns wohlfühlen werden. Was wir gemeinsam mit dem FC Bayern in München aufbauen, leben wir schon heute sehr erfolgreich in Wien vor.“

„Anlaufpunkt der Extraklasse“
Wer neben der Liebe zum Fußball auch noch ein Faible für Architektur hat, der wird die Fassade des Gebäudes in der Weinstraße 7 und 7a zu schätzen wissen. Denn sie ist das optische Highlight und lehnt sich an das historische Gebäude von 1872 an, das im Sgraffito Stil errichtet wird. Jörg Wacker, als Vorstand des FC Bayern auch für Merchandising und Lizenzen verantwortlich, sagt: „Das gesamte Objekt wird spektakulär und zeigt die Verbundenheit des FC Bayern mit seiner Heimatstadt München und Bayern. Für unsere Marke ist es wichtig, dass dieses außergewöhnliche Projekt in der Toplage des Zentrums entsteht. An einem der schönsten Plätze der Altstadt, zwischen Dom und Rathaus haben unsere Gäste von außerhalb, die Münchner selbst und alle FC Bayern Fans mit dem Flagship-Store, dem Boutique-Hotel und den beiden Restaurants einen neuen Anlaufpunkt der Extraklasse.“

P.S.: In der HOGAPAGE Spezial-Jobbörse finden Sie auch spannende Jobs in der Hotellerie und Beherbergung.

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen